Eigentümerversammlung

Die Eigentümerversammlung ist die Beschlussgebende Kraft und wird mindestens einmal im Jahr einberufen.

Vor der Versammlung:

  • Dokumentierung der von den Eigentümern gewünschten Tagesordnungspunkte während des laufenden Jahres
  • Ausarbeiten der Tagesordnung der Eigentümerversammlung, in Abstimmung mit dem Verwaltungsbeirat.
  • Einladen und Durchführen einer Jahresversammlung einschließlich der dazu notwendigen Vorbereitungen.

Während der Versammlung:

  • Führen der Anwesenheitsliste
  • Präsentieren der Arbeit der Hausverwaltung
  • Moderieren von Redebeiträgen und beantworten von Fragen der Anwesenden

Nach der Versammlung:

  • Verfassen des Protokolls der Wohnungseigentümerversammlung und Versand an alle Eigentümer
  • Führen der Beschlusssammlung
  • Systematische Umsetzung der in der Eigentümerversammlung gefassten Beschlüsse, gemäß des Beschlüsse.