Gebäudemanagement

„Gesamtheit aller Leistungen zum Betreiben und Bewirtschaften von Gebäuden einschließlich der baulichen und technischen Anlagen auf der Grundlage von
ganzheitlichen Strategien.“

Synonym wird in der Praxis auch von Facility Management gesprochen.


Das Gebäudemanagement gliedert sich in die Leistungsbereiche

4 Teilbereiche des Gebäudemanagements

Die Teil-Bereiche des Gebäudemanagements stehen in einem Gesamtzusammenhang. Sie ergänzen einander bzw. bauen aufeinander auf.

Technisches Gebäudemanagement (TGM)
„Es umfasst alle Leistungen, die zum Betreiben und Bewirtschaften der baulichen und technischen Anlagen eines Gebäudes erforderlich sind.“

Infrastrukturelles Gebäudemanagement (IGM)
„Es umfasst die geschäftsunterstützenden Dienstleistungen, welche die Nutzung von Gebäuden verbessern.“

Kaufmännisches Gebäudemanagement (KGM)
„Es umfasst alle kaufmännischen Leistungen aus den Bereichen TGM, IGM, FM unter Beachtung der Immobilienökonomie.“

Flächenmanagement (FLM)
„Es umfasst das Management der verfügbaren Flächen im Hinblick auf Ihre Nutzung und Verwertung“.

Quelle: In Anlehnung an DIN 32736 Gebäudemanagemen